Jan 17

Komet C/2014 Q2 Lovejoy am 17.01.2015 aus Gettorf

Wie immer waren Schnee und Regen angesagt, zumindest eine starke Bewölkung – aber diesmal erst ab Mitternacht. Der Himmel war tatsächlich frei! Das nutzte ich natürlich sofort um auf der EQ-6 im Garten den 127/950mm Triplet Apochromaten mit 0,79-fach Photolinereducer auf zu bauen. Parallel ließ ich die Eos 5D Mark III mit dem 135mm bei […]

Jan 11

Komet C/2014 Q2 Lovejoy am 11.01.2015 aus Gettorf

Es waren wieder nur wenige Wolkenlücken und ein fast durchgehender feiner Wolkenschleier, der mir die Aufnahmen erschwerte. Auf der EQ-6 hatte ich parallel das Tamron 150-600 @ 600mm mit f6.3 an der Canon EOS 5D Mk III und den TS 65/420 Quadruplet mit der Sony Alpha 7s laufen. Ich konnte jeweils nur wenige Aufnahmen a´30s. […]

Jan 8

Komet C/2014 Q2 Lovejoy am 08.01.2015 aus Gettorf

Das Wetter ließ keine Aktionen oder Aufnahmen mit größeren Instrumenten zu. Sturmböen, Wind und Regen regierten die Tage. Als wir am Abend kurzzeitig einen freien Himmel hatten, baute ich meine Kamera mit Stativ auf dem Balkon auf. Mit der Sony Alpha 7s, dem Walimex Pro 24mm f1.4 @ f2.8 und jeweils 10s. Belichtungen bei ISO […]

Jul 23

Komet C/2014 E2 Jacques am 23.07.2014 vom Leuchtturm Bülk

Hier habe ich einmal etwas ganz Minimalistisches ausprobiert. Den Kometen habe ich ohne paralaktische Nachführung, nur einfach mit auf dem Fotostativ montierter Kamera, aufgenommen. Canon EOS 5 D Mk II, 135mm, f2, ISO 6400, insgesamt 276 verwertete Belichtungen a` 2 s. Keine Darks, Flats, Bias oder andere Kalibrierbilder! Gestackt mit Deep Sky Stacker, weiter verarbeitet […]

Mai 29

Komet C/2012 K1 PanSTARRS am 29.05.2014 aus Gettorf

Vatertag 2014! Dazu noch ein großartiges Wetter, also ab in den Garten und die Säule mit dem Triplet-APO und 0,79-fach Photoline-Reducer bestückt… Die extreme Helligkeit, trotz Neumond, störte schon erheblich. Auch zog der Komet an einem hellen Stern im Großen Bären vorbei und so konnte ich nur 60 s. Aufnahmen bei ISO 400 machen. Durch […]

Mai 20

Komet C/2012 K1 PanSTARRS am 20.05.2014 aus Gettorf

Eigentlich wollte ich Aufnahmen vom Mars anfertigen, aber der Komet hatte auch seinen Reiz! Also baute ich den 127/952 mm Triplet-APO auf die EQ-6 und visierte den Kometen an. Die aktuelle Position hatte ich mir in Stellarium anzeigen lassen. als Referenzstern benutzte ich Dubhe im großen Bären und fuhr danach die Kometenposition an – klappte […]

Mai 2

Komet C/2012 K1 PanSTARRS am 02.05.2014 aus Gettorf

Die Passagen von Schweifsternen an bekannten Messierobjekten stellt in der Astrofotografie immer eine Herausforderung dar. Die Galaxie M51 war aber leider doch etwas zu weit weg, so dass ich eine relativ weitwinklige Aufnahme mit 135 mm bei f 2 versuchte. Die einzelnen Bilder sind mit 120 s. Belichtungen bei ISO 200 aufgenommen. Das kleine Video […]

Jan 4

Komet C/2014 Q2 Lovejoy am 04.01.2014 von der Sternwarte II in Kronshagen

Endlich! Endlich riss einmal die Wolkendecke auf und man konnte nach Wochen einen Blick gen Himmel werfen. Es waren auch Sterne zu sehen und – endlich auch der Komet Lovejoy. Schon lange wurde in den Fachforen von einer brillianten Entwicklung, von Helligkeitsausbrüchen und von Schweifabrissen berichtet. Nur leider ergab sich hier absolut keine Gelegenheit selbst […]

Dez 8

Komet C/2013 R1 Lovejoy am 08.12.2013 aus dem Flugzeug

Am 8.Dezember hat das Bonner Reisebüro Eclipse-Reisen in den frühen Morgenstunden erneut einen Kometen-Beobachtungsflug angeboten. Geplantes Ziel war C/2012 S1 ISON, der sich leider zuvor im Perihel zerlegt hatte und mittlerweile rückstandslos (mir ist bis heute kein Nachweis von Trümmern bekannt) auflöste. Da sich überraschend der Komet C/2013 R1 Lovejoy prächtig entwickelte und sogar kurz […]

Nov 11

Komet C/2013 R1 Lovejoy am 11.11.2013 aus Gettorf

Früh um 4:00 Uhr MEZ am Morgen hatte ich eigentlich vor auf ISON zu halten, der versteckte sich aber noch. So habe ich dann gut 45 min das C11 im Hyperstarbetrieb auf Lovejoy gerichtet. Jeweils 30s. mit ISO 800 brachten gute Rohbilder hervor. Die invertierte Darstellung zeigt die Strukturen im Schweif etwas besser.