Schon wieder eine herrliche Nacht, kaum ein Wölkchen am Himmel. Heutiges Ziel war die Sternwarte Kronshagen um sich den Kern des Kometen genauer anzusehen. Leider gab es Probleme mit der Nachführung und ich musste auf den Refraktor ausweichen. Draußen hatte ich die eine Kamera auf Stativ stehen und habe den Kometen bei zunehmender Dunkelheit betrachtet. Deutlich lichtschwächer aber immer noch eine prachtvolle Erscheinung!


About the Author:

1 comment

  1. Issac

    Hello to every one, since I am genuinely keen of reading this website’s post to be updated regularly.
    It carries nice data.

Leave a Reply

*