Der Badesteg in Stein war den örtlichen Fotografen sehr wohl bekannt. Die beiden Badehäuschen am Ende des Stegs eigneten sich hervorragend für tolle Aufnahmen. Zudem war hier kaum Lichtschmutz und die Schönheit des Nachthimmels konnte sich ungestört entfalten. Einfach herrlich, eine weitere wunderschöne Nacht – aber wieder kein Schlaf.



Und dann passierte mir noch ein kleiner “Unfall” – ich lief vor meiner Kamera während einer Belichtung. Das sah dann sogar noch echt spannend aus!

About the Author:

Leave a Reply

*