Okt 7

Polarlicht am 07.10.2018 am Leuchtturm Bülk

Das solare Minimum war eindeutig zu spüren. Viel seltener gab es Massenauswürfe oder Sonnenstürme durch koronale Löcher. Aber heute sollte es klappen! Einige Wolken zogen durch, trotzdem war relativ schnell das Polarlicht zu erkennen. Ich benutzte zwei Kameras: Zum einen die Canon EOS 5D Mark IV mit 14mm f1.8 Objektiv und dann noch die Sony […]

Sep 21

Gespaltener Regenbogen am 21.09.2018 in Wulfshagen

Auf dem Weg nach Kiel zum Stammtisch der lokalen Fotogruppe zogen gewaltige Regenschauer durchs Land. In Höhe Wulfshagen kam jedoch kurz die Sonne durch und erzeugte einen tollen, doppelten Regenbogen. Da habe ich natürlich sofort gestoppt und die Kamera draufgehalten. Beim genaueren Betrachten fiel dann auf, das der Primärbogen gespalten war – eine seltene Besonderheit! […]

Sep 18

Hoba-Meteorit

Nachdem ich die Hauptmasse an dem originalen Fundort besucht hatte, freute ich mich sehr ein kleines Fragment bei einem englischen Meteoritenhändler im Angebot zu sehen. OK, dieses “einfache Stück Eisen” wurde ganz schon hoch gehandelt, das war es mir aber Wert. Ein neues Highlight in meiner Sammlung.

Sep 16

NWA 12241 (Algerien)

Sie gehören zu den Steinmeteoriten, genauer zu den Achondriten. Aber etwas ist hier besonders: Sie sind viel jünger als die Vielzahl der Meteoriten aus dem Meteoritengürtel zwischen Mars und Jupiter. Sie entstanden vermutlich durch einen Einschlag eines Asteroiden auf dem Mars, der dann Material vom Planeten aufwirbelte und ins All schleuderte. Hier haben wir einen […]

Jul 29

Oppositionseffekt am 29.07.2018 aus dem Flugzeug

Auf der Rückreise nach nur einer Woche Namibia waren die Speicherkarte rappelvoll und die tollen Erlebnisse mussten erstmal verarbeitet werden. Schon gigantisch, was wir an Strecke zurückgelegt hatten (ca 4600 km) und das auf oft unbefestigten Gravelroads und nur selten geteerten Wegen. Auch der Besuch im Etosha Nationalpark war wirklich klasse und aus Erzählungen von […]

Jul 27

Totale Mondfinsternis am 27.07.2018 auf Hakos (Namibia)

Eine Jahrhundertmondfinsternis mit einer Totalität von über 90 min – das ruft nach einem besonderen Beobachtungsort. Schnell fand sich ein Team vom Arbeitskreis Meteore e.V. die sich aufopferungsvoll der Aufgabe widmeten. Wir hatten sogar noch ein wenig “Zusatzprogramm” gebucht und uns einige bedeutende Ziele im Land ausgesucht. Trotzdem waren wir nur eine Woche unterwegs. Die […]

Jul 26

Erdschattenbogen am 26.07.2018 in Windhoek (Namibia)

Auf dem Weg zur Hakosfarm um die Totale Mondfinsternis zu beobachten kamen wir leider erst recht spät aus der Stadt. Im angrenzenden Kupferbergpass haben wir trotzdem einen kurzen Halt gemacht. Der Erdschattenbogen und darüber der fast volle Mond sahen wirklich total klasse aus!. Einmal kurz draufgehalten und dann weiter in Richtung Gamsberg/Hakosberge – es war […]

Jul 25

Strahlenbüschel am 25.07.2018 im Damaraland (Namibia)

Ein wirklich ereignisreicher Tag lag hinter uns und auf dem Weg zurück zur Lodge war noch ein kleiner Abstecher zum Fingerklip geplant, dem wohl bekanntesten Felsen Namibias. Er ist der einzige noch stehende Vertreter seiner Art, dafür zieht er umso mehr die Blicke auf sich. Wir kamen in der Dämmerung an und konnten noch die […]

Jul 24

Hoba-Meteorit am 24.07.2018 in Grootfontein (Namibia)

Der weltweit größte am Stück gefundene Meteorit – das klang verlockend. Von unserer Lodge waren es gute 270 km Strecke, zum Glück überwiegend geteert. Wir waren zu viert im Fahrzeug und hatten schon alleine daher keine lange Weile. Einen kleinen Umweg mussten wir dann auch noch fahren, eine Baustelle war der Grund. Egal, wir kamen […]